Bewertung von Unternehmen

Aus den verschiedensten Gründen werden Unternehmensbewertungen vorgenommen. Bei weichenden Erben wird dies z.B. freiwillig gemacht, in anderen Fällen schreibt es z.B. die Satzung des Unternehmens vor. Beim Kauf und Verkauf von Unternehmen werden sinnvollerweise Bewertungen vorgenommen. Die Bestimmung des Wertes eines Unternehmens ist auch für die Erstellung eines Testaments von Wichtigkeit.
Die markt- und situationsgerechte Bewertung von Unternehmen stellt eine der hohen Künste der Beratung dar. Nicht nur der richtige methodische Ansatz entscheidet über den Wert des Unternehmens, sondern gleichermaßen die sorgfältige Prüfung des Bewertungsumfeldes und des Bewertungsziels.

Nach langjähriger Tätigkeit in diesem speziellen Beratungsumfeld kommt bei uns ein jeweils individuell abgestimmter Methodenmix zum Einsatz, der die relevanten systematischen Ansätze der einzelnen Methoden auf den Bewertungsgegenstand kalibriert. Soweit für einzelne Branchen, z. B. im Dienstleistungssektor oder Gesundheitswesen auch andere Vorgehensweisen zur Bewertung branchenüblich sind, kommen selbstverständlich auch diese mit zum Einsatz.